Einführung


Manifest Destiny - ein Leitbegriff und eine Philosophie der amerikanischen Innen- und vor allem auch Außenpolitik, der erstmals in einem Artikel der Democratic Review 1945 von John O"Sullivan geprägt wurde. Dieses Schlagwort sollte eine Erklärung für die Expansion Amerikas liefern. Die Hauptgründe für die Ausdehnung des Landes waren der Gewinn von neuem Land und nationaler Stärke durch eine Seemacht. Außerdem konnten auf diesem Wege das (amerikanische) Prinzip der Demokratie sowie der christliche Glaube verbreitet werden. Hinter all dem stand vor allem auch die Idee des Sozialdarwinismus: Nur der Stärkste überlebt.
24.10.05


Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleiche
Berufshaftpflichtversicherung für den Ingenieur